Flakartillerie

Flakartillerie
зенитная артиллерия

Немецко-русский военно-морской словарь. М. Изд-во Воениздат. . . 1961.

Нужны ответы на билеты?

Смотреть что такое "Flakartillerie" в других словарях:

  • Flakartillerie — Flạk|ar|til|le|rie 〈f. 19; unz.; Mil.; im 2. Weltkrieg〉 mit Waffen zur Fliegerabwehr ausgerüstete Truppe * * * Flạk|artillerie,   heute kaum noch übliche Bezeichnung für die mit der Aufgabe der bodengestützten, aktiven Luftverteidigung… …   Universal-Lexikon

  • Flakartillerie — Eine deutsche Flak Batterie der Luftwaffe bei der Ausbildung an 150 cm Flakscheinwerfern, 1940 …   Deutsch Wikipedia

  • Flakartillerie-Kommandeur beim Luftgau III — Der Flakartillerie Kommandeur beim Luftgau III war eine Dienststelle der deutschen Luftwaffe während des Zweiten Weltkrieges auf Divisionsebene. Die Aufstellung erfolgte am 29. Februar 1940. Am 24. Juni 1940 wurde die Dienststelle dann… …   Deutsch Wikipedia

  • Flakartillerie-Kommandeur beim Luftgau VI — Der Flakartillerie Kommandeur beim Luftgau VI war eine Dienststelle der deutschen Luftwaffe während des Zweiten Weltkrieges auf Divisionsebene. Die Aufstellung erfolgte am 15. Januar 1940. Am 15. Mai 1940 wurde die Dienststelle dann abgewickelt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Flakartillerie-Kommandeur beim Luftgau XI — Der Flakartillerie Kommandeur beim Luftgau XI war eine Dienststelle der deutschen Luftwaffe während des Zweiten Weltkrieges auf Divisionsebene. Die Aufstellung erfolgte am 1. Februar 1940. Im Mai 1940 wurde die Dienststelle dann abgewickelt und… …   Deutsch Wikipedia

  • General der Flakartillerie — war eine militärische Rangstufe, bzw. ein Dienstgrad der Wehrmacht. Er entsprach dem Dienstgrad eines Generals und war innerhalb der Luftwaffe der Wehrmacht in der Regel für den Kommandierenden General eines Flakkorps vorgesehen. Die Einführung… …   Deutsch Wikipedia

  • August Schmidt (General der Flakartillerie) — August Schmidt (* 1. Februar 1883 in Hildesheim; † 23. November 1955 in Rotenburg in Hannover) war ein deutscher Offizier, zuletzt General der Flakartillerie im Zweiten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • General der Flakartillerie beim Luftwaffenkommando Südost — Der General der Flakartillerie beim Luftgaukommando Südost war eine Dienststelle der deutschen Luftwaffe während des Zweiten Weltkrieges auf Korpsebene. Die Aufstellung erfolgte am 1. November 1943. Am 20. Oktober 1944 wurde die Dienststelle… …   Deutsch Wikipedia

  • Höherer Kommandeur der Flakartillerie im Luftkreis II — Der Höhere Kommandeur der Flakartillerie im Luftkreis II war ein Kommandostab auf Brigadeebene der Luftwaffe vor dem Zweiten Weltkrieg. Seine Aufstellung erfolgte am 1. Oktober 1935 in Berlin. Der Brigadestab, fungierte dabei als… …   Deutsch Wikipedia

  • Höherer Kommandeur der Flakartillerie im Luftkreis III — Der Höhere Kommandeur der Flakartillerie im Luftkreis III war ein Kommandostab auf Brigadeebene der Luftwaffe vor dem Zweiten Weltkrieg. Seine Aufstellung erfolgte am 1. Oktober 1935 in Dresden. Der Brigadestab fungierte dabei als… …   Deutsch Wikipedia

  • Ehrenmal für die Gefallenen der Flakartillerie — Felix Kupsch: Den Gefallenen der Flakartillerie (1934/1957) …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»